Entwicklung einer Vergleichs- und Bewertungsmöglichkeit von dezentralen Steuerungsarchitekturen für Produktionssyteme

URN urn:nbn:de:gbv:705-opus-30272
URL
Dokumentart: Dissertation
Institut: Institut für Automatisierungstechnik
Fakultät: Fakultät Maschinenbau
Hauptberichter: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Alexander Fay
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 14.06.2013
Erstellungsjahr: 2013
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Bewertung , Steuerung , Steuerungstechnik , Produktion
Freie Schlagwörter (Deutsch): Bewertungsmöglichkeit, dezentrale Steuerung, Produktionssysteme, Vergleichsmöglichkeit, Referenzsystem, ARGESIM C20
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften

Kurzfassung auf Deutsch:

Trotz eines wohl artikulierten Bedarfes, ist der industrielle Durchbruch von dezentralen Steuerungsarchitekturen für Produktionssysteme noch immer nicht vollzogen. Wenn es gelingt, dezentrale mit „herkömmlichen“ Steuerungsarchitekturen für die Prozessteuerung von Produktionssystemen zu vergleichen, kann dieses zu einer Steigerung der Akzeptanz dezentraler Ansätze führen. In diesem Kontext versucht die vorliegende Arbeit den Vergleich solcher Ansätze, und die zwingend notwendige Bewertung dieser, auf eine fundierte Basis zu stellen und einen Untersuchungsrahmen hierfür zu liefern. Hierzu wird ein Anforderungskatalog formuliert und ein einheitlicher Untersuchungsraum definiert. Zudem wird eine technologieneutralen Beschreibung eines Referenzsystems entwickelt und dargestellt. Das entwickelte Referenzsystem wurde als Simulationsmodell implementiert und mit zwei unterschiedlichen Steuerungsarchitekturen untersucht. Erste Ergebnisse und Bewertungen werden präsentiert.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.