Erzeugung resonanter Stoßwellen aus transsonischen Strömungen zur Anwendung in fluidischen elektroakustischen Wandlern

URN urn:nbn:de:gbv:705-opus-31010
URL
Dokumentart: Dissertation
Institut: Fakultät Maschinenbau/Allgemein
Fakultät: Fakultät Maschinenbau
Hauptberichter: Dr.-Ing. habil. Hendrik Rothe
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 27.03.2015
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Energy-Harvesting , Transsonische Strömung , Laval-Düse
Freie Schlagwörter (Deutsch): Energieernte , autarke Energiequelle , Stoßüberhöhung , Ultraschallpfeifen , fokussiertes Schallfeld
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften

Kurzfassung auf Deutsch:

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der prototypischen Entwicklung einer autarken Energiequelle für luftumströmte Flugkörper, die vollends auf bewegliche Teile, eine drahtgebundene Energieversorgung, sowie chemische Energieträger verzichtet. Derartige Energiequellen sind für die wehrtechnische Anwendung, insbesondere bei der Verwendung in Munition, von großem Interesse und hätten immense Vorteile bei der Realisierung sicherer, robuster, effizienter und wartungsfreundlicher Zündsysteme. Da ein derartiges Konzept zur Energieversorgung mikroelektronischer Komponenten bisher weder wissenschaftlich, noch technisch untersucht bzw. realisiert wurde, wird mit dieser Untersuchung Neuland betreten. Der Entwurf verschiedener Prototypen zielt dabei nicht ausschließlich auf einen Nachweis der Machbarkeit, sondern dient auch der Betrachtung bisher wenig befriedigend erklärter Phänomene und Ergebnisse im Bereich der Schallemission interagierender Stoßwellen transsonischer Strömungen.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.