Politische Bildung als Präventionsmaßnahme gegen rechte Entwicklungen innerhalb der Gesellschaft

Political education as prevention measure against right developments within the society

URN urn:nbn:de:gbv:705-opus-32315
URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft
Schriftenreihe: Hamburger Arbeiten zur Allgemeinen Erziehungswissenschaft
Bandnummer: 12
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2018
Publikationsdatum:
Originalveröffentlichung: Hamburger Arbeiten zur Allgemeinen Erziehungswissenschaft (2018)
SWD-Schlagwörter: Politische Bildung, Rechtsextremismus, Rassismus, Prävention
Freie Schlagwörter (Deutsch): Politische Bildung, Rechtsextremismus, Rassismus, Prävention
DDC-Sachgruppe: Erziehung, Schul- und Bildungswesen

Kurzfassung auf Deutsch:

Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, ausgehend von den Vorfällen im Zusammenhang mit der Aufdeckung des NSU-Komplexes, die politische Bildung und die ihr zugrundeliegenden Möglichkeiten als Ansatzpunkt für eine Entwicklung der Gesellschaft weg von rechtsorientierten Denk- und Einstellungsmustern hin zu politisch mündigen Bürger/innen zu untersuchen und mögliche Präventionsmaßnahmen aufzuzeigen. Es ist wichtig diese Themen in unserer Gesellschaft anzusprechen, um aus der Geschichte zu lernen und den Weg für solche Gräueltaten in Zukunft zu versperren.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.