A detailed investigation of likelihood maxima in two-component exponential mixture models and their implication on LR tests

;

URL
Dokumentart: ResearchPaper
Institut: Mathematische Propädeutik und Statistik / Prof Dr. Krumbholz
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2003
Publikationsdatum:
Bemerkung: Volltextzugang nur innerhalb des Campusnetzes der HSU
Originalveröffentlichung: Discussion papers in statistics and quantitative economics ; 106 (2003)
DDC-Sachgruppe: Statistik

Kurzfassung auf Englisch:

In two-component mixtures of exponential distributions, different strategies for starting the likelihood maximization algorithm converge to different types of maxima. The power of an LR test of homogeneity against such a mixture strongly depends on the considered strategy, and global maximization need not result in the largest power. An explanation is given on basis of a systematic investigation of the likelihood function in a large number of simulations, using a variety of diagnostic tools. Thereby, we also gain a deeper insight into the properties of the samples that generate particular types of solutions of the likelihood equation. In particular, "spurious solutions" often occur; these are mainly responsible for the fact that global maximization may not result in a statistically meaningful estimator. Removing the smallest elements of a sample may drastically increase the power of previously inferior strategies.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.