Implications of a transition to a base pension scheme in Germany

URL
Dokumentart: ResearchPaper
Institut: Institut für Statistik und Quantitative Ökonomik
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2003
Publikationsdatum:
Bemerkung: Volltextzugang nur innerhalb des Campusnetzes der HSU
Originalveröffentlichung: Discussion papers in statistics and quantitative economics ; 108 (2003)
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft

Kurzfassung auf Englisch:

This paper is a progress report on our work on social security in Germany which is funded by Freistaat Sachsen, Hamburg Institute of International Economics and the University of the Federal Armed Forces Hamburg. By use of the German Socio-Economic Panel (GSOEP) the implications of a change from the present pay-as-you-go system (PAYG) to a base pension scheme (BASE) which is augmented by individual savings are analyzed in a microdata approach. This is done by determining individual entitlements which are then aggregated into national totals. The central point of research is to determine the implications for the recipients if a base pension scheme is implemented in Germany.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.