Analyse und Optimierung des Spannungsversorgungssystems mehrlagiger Leiterplatten

URN urn:nbn:de:gbv:705-opus-8556
URL
Dokumentart: Dissertation
Institut: Lehrstuhl: Grundlagen der Elektrotechnik
Fakultät: Fakultät Elektrotechnik
Hauptberichter: Dickmann, Stefan Prof. Dr. Ing.
Sprache: Deutsch
Tag der mündlichen Prüfung: 14.12.2006
Erstellungsjahr: 2006
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Gedruckte Schaltung
Freie Schlagwörter (Deutsch): Leiterplatte, PCB, Hohlraumresonanz, Modalsummation, Gleichtakt
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften

Kurzfassung auf Deutsch:

In der vorliegenden Arbeit wird ein Spannungsversorgungssystem mit durchgehenden Versorgungslagen untersucht, das innerhalb mehrlagiger Leiterplatten verwendet wird. Zur Berechnung des Impedanzverhaltens dieses Spannungsversorgungssystems ist ein neues Verfahren entwickelt worden, das als modifizierte Modalsummation bezeichnet wird. Die modifizierte Modalsummation ist im Vergleich mit bisherigen Berechnungsverfahren rechnerisch effizient und bietet zudem Einsicht in die physikalischen Vorgänge innerhalb der Leiterplatte.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.