All About Schmidt : Marketingkonzeption, Image-Analyse und Kommunikationsstrategie für die Hochschulbibliothek der Helmut-Schmidt-Universität

Weitere Beteiligte (Hrsg. etc.): Schade, Frauke ; Schmidt, Ralph (Hrsg.)

URN urn:nbn:de:gbv:705-opus-27555
URL
Dokumentart: Studienarbeit
Institut: Universitätsbibliothek/Allgemein
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2010
Publikationsdatum:
Originalveröffentlichung: Veröffentlichungen der Universitätsbibliothek der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg - Aus der Praxis für die Praxis ; Band 3. Hrsg.: Tannhof, Werner; ISSN (elektronisch) 1869-5396 ISBN (elektronisch) 978-3-86818-020-6 (2010)
SWD-Schlagwörter: Hochschulbibliothek , Universitätsbibliothek , Hamburg / Helmut-Schmidt-Universität , Marketing , Marketingkonzept , Kommunikationsstrategie , Imagefo
Freie Schlagwörter (Deutsch): SWOT-Analyse
Freie Schlagwörter (Englisch): Mystery-Shopping , Physical Evidence , Style Guide
DDC-Sachgruppe: Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Kurzfassung auf Deutsch:

Der Report dokumentiert die Entwicklung einer Marketingkonzeption, Image- Analyse und Kommunikationsstrategie für die Bibliothek der Helmut-Schmidt- Universität, ausgearbeitet von Studierenden des Departments Information an der Hochschule für Ange¬wandte Wissen-schaften Hamburg in einem Pro- jekt im Wintersemester 2007/2008. Dabei wurde der bisherige Marketing- Mix der Bibliothek untersucht und optimiert. In die Analysephase wurden das Wett¬bewerbsumfeld und das Image der HSU-Bibliothek analysiert, Be- fragungen mit Biblio-theksexperten, unter anderem aus der Staats- und Uni- versitätsbibliothek Hamburg und der Bibliothek der Technischen Universität Hamburg-Harburg sowie mit Studierenden durch-geführt und relevante Daten der Deutschen Bibliotheksstatistik oder Kundenbefragungen ausgewertet. Um einen Eindruck von den Serviceleistungen verschiedener Hamburger Biblio- theken zu erhalten, wurde ein »Mystery Shopping« durchgeführt. Freundlich- keit, Schnelligkeit oder auch das Ambiente und die Ausstattung interessierten dabei. Darauf aufbauend wurde für die HSU-Bibliothek eine Marke, ein Slogan, ein Leitbild und Kommunikationsstrategien ent¬wickelt. Hierbei wurde verdeut- licht, wie das Profil der HSU-Bibliothek geschärft und das Image des Namens- gebers Helmut Schmidt in das Bibliotheksmarketing integriert werden kann. Schließlich wurden Text- und Design-Entwürfe für Print- und Online-Produkte innerhalb eines neuen Corporate Designs konzipiert und der Marketing-Mix der Bibliothek optimiert.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.