Peer-To-Peer – Ausarbeitung einer Multiplikatorinnenschulung zum Thema Stillberatung für Frauen mit Fluchterfahrung

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Peer Learning , Peer-Group , Peer-to-Peer-Netz , Multiplikator , Stillen , Beratung , Flucht
DDC-Sachgruppe: Landwirtschaft, Veterinärmedizin

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Bachelorarbeit ist der Entwurf für ein Peer-To-Peer-Projekt zum Thema Still-Beratung. Es soll nachhaltig dazu beitragen die Gesundheit von stillenden Müttern mit Fluchterfahrung und ihren Kindern zu erhalten oder zu verbessern. Die Arbeit gibt konkrete Anleitung für das Gelingen einer erfolgreichen Stillbeziehung und einer gesunden Ernährung der stillenden Mutter, sowie der Beikosteinführung und dem Abstillen. Besonders interessant ist der Einsatz des Konzepts für den Bereich der Flüchtlingshilfe mit dem Schwerpunkt Frauengesundheit. Das Peer-To-Peer-Projekt wird in Form einer Schulung umgesetzt. Frauen mit Fluchterfahrung werden zu Multiplikatorinnen ausgebildet. Diese beraten bei Bedarf stillende Frauen aus ihrer Peer-Gruppe. Die sieben bis acht Ausbildungs-Sitzungen werden zum Teil durch Frontalunterricht, z.B. mit Hilfe einer Power-Point-Präsentation und Methoden der Erwachsenenbildung gestaltet. Zusätzlich gibt es ein Manual für die Teilnehmerinnen, welches in leichter Sprache und Bildern den theoretischen Inhalt begleitet.

Kurzfassung auf Englisch:

This Bachelor thesis is the draft of a peer-to-peer project on the subject of breastfeeding. It is designed to maintain or improve the health of breastfeeding mothers with refugee experience and their children. The work gives concrete guidance for the success of a safe bonding and a healthy diet of the breastfeeding mother, as well as the introduction of the first food and the break up of brestfeeding. Particularly interesting is the use of the concept for the work in refugee aid with the focus on women's health. The peer-to-peer project is implemented as a training course. Women with refugee experience are trained as multipliers. These women advise breastfeeding women from their peer group. The seven to eight training sessions are conducted in part by front-end teaching, e.g. With the help of a power point presentation and methods of adult education. In addition, there is a manual for the participants, which accompanies the theoretical content in light language and pictures.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.