Classification of abstract sounds for the application in sound design

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Medientechnik
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2019
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Klang , Sound , Sounddesign
DDC-Sachgruppe: Musik

Kurzfassung auf Englisch:

One crucial aspect in the process of sound design is the description of sounds for different applications like, for example, use in a sound collection. Traditional description systems use a series of labels or descriptors included in the etadata of each audio file. Typically, descriptors refer to the source of the sound (for example “door” or “bird”). However, such labels can constraint the description of abstract sounds or any sound that cannot be identified through its source or meaning. The present study examines different attempts involving relevant taxonomic sound classifications, practical environments and scientific contributions that allow for the description of sounds independent from their sources. The results of this analysis are used to introduce a prototype of a description system specially designed for abstract sounds, illustrated by a practical example.

Kurzfassung auf Deutsch:

Ein entscheidender Aspekt im Prozess des Sounddesigns ist die Beschreibung von Sounds für verschiedene Anwendungen, wie sie beispielsweise in einer Sound Library verwendet werden. Traditionelle Beschreibungssysteme verwenden eine Reihe von Begriffen oder Deskriptoren, die in den Metadaten jeder Audiodatei enthalten sind. In der Regel beziehen sich diese Deskriptoren auf die Schallquelle (z. B. „Tür“ oder „Vogel“). Solche Bezeichnungen sind nicht geeignet für die Beschreibung abstrakter Klänge, die nicht anhand ihrer Quelle oder Bedeutung identifiziert werden können. Die vorliegende Thesis untersucht verschiedene Ansätze, unter anderem relevante taxonomische Klangklassifikationen, praktische Anwendungen und wissenschaftliche Beiträge, die es ermöglichen, Klänge unabhängig von ihren Quellen zu beschreiben. Die Ergebnisse dieser Analyse werden verwendet, um einen Prototyp eines Beschreibungssystems speziell für abstrakte Klänge vorzustellen, das durch ein praktisches Beispiel dargestellt wird.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.