Klimaszenarien für ‚nordwest2050’. Teil 1: Grundlagen

  • Der nordwest2050-Werkstattbericht Nr. 2 fasst die Hintergründe von Klimamodellen und -projektionen und ihre Unsicherheiten zusammen und stellt heutige Beobachtungen des Klimawandels dar. Aufbauend auf der globalen Klimamodellierung und den daraus resultierenden globalen Klimaprojektionen werden die aktuellen regionalen Klimamodelle mit den entsprechenden regionalen Klimaprojektionen dargestellt.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Bastian Schuchardt, Jan Spiekermann, Stefan Wittig
URN:urn:nbn:de:gbv:18-7-6581
Schriftenreihe (Bandnummer):Werkstattbericht / nordwest2050 - Perspektiven für klimaangepasste Innovationsprozesse in der Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten (2)
Dokumentart:Bericht
Sprache:Deutsch
Datum der Veröffentlichung (online):26.04.2014
Jahr der Erstveröffentlichung:2010
Veröffentlichende Institution:Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
Beteiligte Körperschaft: BioConsult Schuchardt & Scholle GbR
Datum der Freischaltung:22.07.2014
Freies Schlagwort / Tag:Vulnerabilität
Seitenzahl:37
Institute:Nordwest 2050
Zielgruppe:Wissenschaft
Klimawandelsignal:Extreme Ereignisse / Dürre
Extreme Ereignisse / Hitzewellen
Extreme Ereignisse / Hochwasser
Extreme Ereignisse / Niedrigwasser
Durchschnittliche Veränderungen / Temperatur
Durchschnittliche Veränderungen / Meeresspiegelanstieg
Extreme Ereignisse / Starkregen
Extreme Ereignisse / Stürme
Durchschnittliche Veränderungen / Niederschlag
Durchschnittliche Veränderungen / Wind
Region:Metropolregion Bremen / Oldenburg
Lizenz (Deutsch):License LogoNutzungseinräumung

$Rev: 12793 $