Klimaszenarien für ‚nordwest2050’. Teil 2: Randbedingungen und Beschreibung

  • Aus den aktuellen Ergebnissen der regionalen Klimamodellierung wurden für die Metropolregion Bremen-Oldenburg zwei Szenarien erstellt: die nordwest2050-Klimaszenarien für die aus einer 30-jährigen Periode gemittelten Jahre 2050 und 2085. Sie stellen die für diese Zeiträume möglichen mittleren klimatischen Randbedingungen inklusive ihrer Spannweiten dar.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Bastian Schuchardt, Jan Spiekermann, Stefan Wittig
URN:urn:nbn:de:gbv:18-7-6593
Schriftenreihe (Bandnummer):Werkstattbericht / nordwest2050 - Perspektiven für klimaangepasste Innovationsprozesse in der Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten (3)
Dokumentart:Bericht
Sprache:Deutsch
Datum der Veröffentlichung (online):26.04.2014
Jahr der Erstveröffentlichung:2010
Veröffentlichende Institution:Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
Beteiligte Körperschaft: BioConsult Schuchardt & Scholle GbR
Datum der Freischaltung:22.07.2014
Freies Schlagwort / Tag:Vulnerabilität
Seitenzahl:76
Institute:Nordwest 2050
Zielgruppe:Wirtschaft und Unternehmen
Behörden und Politik
Wissenschaft
Schule und Bildung
Verbände und Nichtregierungsorganisationen
Öffentlichkeit und Medien
Klimawandelsignal:Extreme Ereignisse / Dürre
Extreme Ereignisse / Hitzewellen
Extreme Ereignisse / Hochwasser
Extreme Ereignisse / Niedrigwasser
Durchschnittliche Veränderungen / Temperatur
Durchschnittliche Veränderungen / Meeresspiegelanstieg
Extreme Ereignisse / Starkregen
Extreme Ereignisse / Stürme
Durchschnittliche Veränderungen / Niederschlag
Durchschnittliche Veränderungen / Wind
Region:Metropolregion Bremen / Oldenburg
Methodik:Modellierung
Natur- und Siedlungsraum:Metropolregion

$Rev: 12793 $