Georeferenzierte Digitalfotografie zur objektiven und reproduzierbaren Quantifizierung von Rastvögeln auf See

Georeferenced digital photography for an objective and reproducible quantification of staging sea birds

  • Pilotstudie: Vergleich einer herkömmlichen Flugzeugtransektzählung mit einer auf georeferenzierten Digitalfotos basierten Rastvogelzählung.
  • In this pilot study, we compared visually estimated seabird numbers collected during an aerial transect survey with numbers derived from digital aerial photographs of the same transects. The results of this study suggest that the observational survey significantly underestimated the number of sea ducks. The difference between visual and photographic methods varied considerably among species.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

  • Export nach Bibtex
  • Export nach RIS

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar
Metadaten
Verfasserangaben:Christoph Kulemeyer, Axel Schulz, Alexander Weidauer, Volker Röhrbein, Konrad Schleicher, Torsten Foy, Görres Grenzdörffer, Timothy Coppack
URN:urn:nbn:de:gbv:18-7-9476
Titel des übergeordneten Werkes (Deutsch):Vogelwarte
Dokumentart:Beitrag zu einer (nichtwissenschaftlichen) Zeitung oder Zeitschrift
Sprache:Deutsch
Datum der Veröffentlichung (online):03.11.2014
Jahr der Erstveröffentlichung:2011
Veröffentlichende Institution:Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
Urhebende Körperschaft:Deutsche Ornithologen-Gesellschaft e.V.
Datum der Freischaltung:10.04.2015
Freies Schlagwort / Tag:Klimaschutz; Vulnerabilität
Jahrgang:49
Erste Seite:105
Letzte Seite:110
Institute:RADOST
Zielgruppe:Wissenschaft
Handlungsfelder:Naturschutz und biologische Vielfalt
Natur- und Siedlungsraum:Küste und Meer
Region:Ostseeküste
Methodik:Quantitative Erhebung
Experiment
Feldstudie
Methodenreflexion
Ressourcen:Ökosysteme
Lizenz (Deutsch):License LogoNutzungseinräumung

$Rev: 12793 $